Von einem Pechvogel im Katzenkostüm: Lino – Ein total verkatertes Abenteuer | 24 Bilder

0

Vermutlich jeder kennt eine Person in seinem Bekannten- oder Freundeskreis, die auffällig oft Pech hat. Die Beschreibung trifft auch in jedem Fall auf den Protagonisten in „Lino – Ein total verkatertes Abenteuer“ zu. Im Oktober kommt der Animationsfilm in die Kinos.

Am 17. Oktober fällt hierzulande der Startschuss für „Lino – Ein total verkatertes Abenteuer“. Der Film heißt im Original „Lino – Uma Aventura de Sete Vidas“ und stammt aus Brasilien. Ein erster Trailer stimmt die Familien jetzt auf die unterhaltsame, in bunten Farben erzählte Geschichte ein.

Inhalt: Ein Pechvogel, wie er im Buche steht – das ist Lino, der schon seit Kindheitstagen vom Unglück verfolgt wird. Und Unglück mag auch im Zusammenhang mit seinem Job das richtige Stichwort zu sein. Er arbeitet nämlich als schlecht bezahlter Kinderanimateur in einem Katzenkostüm, das er sich selbst gebastelt hat. Meistens wird er von den Knirpsen auch noch ausgelacht und deswegen ist ihm schon lange die Freude für diese Tätigkeit abhandengekommen. Das nächste Pech wartet bereits auf ihn, denn seine Vermieterin will ihn vor die Tür setzen.

Lino ist sicher: Jetzt muss sich unbedingt etwas ändern! Dazu sucht er sich Hilfe von Magier Don León, der noch jedes Problem lösen konnte. Er trinkt dessen Elixier und wie dürfte es anders sein, wenn einer ständig das Unglück gepachtet hat: Irgendetwas geht gehörig schief und Lino wacht als überdimensionaler Kater auf. Und zu allem Überfluss hat sein Nachbar Victor, der ihn schon seit klein auf schikaniert, eine große Dummheit begangen. Er ist in Linos Katzenkostüm auf nächtlicher Einbruchstour gewesen. Jetzt fahndet die Polizei nach dem falschen Täter.

Zusätzlich fällt Lino auch noch ein Waisenmädchen in die Arme, das ganz vernarrt in die riesige Kuschelkatze ist. Was tun? Lino nimmt sie mit und in der Begleitung von Zauberer Don León erlebt das Trio eine abenteuerliche Flucht.

Ab 17. Oktober im Kino.

5 (100%) 1 vote[s]

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen