Zeitreise mit Folgen: Mega Time Squad | Pandastorm Pictures

0

Von der Fähigkeit, in der Zeit zu reisen, träumt wohl so mancher. Für den Kleinkriminellen Johnny wird diese Wunschvorstellung in der neuseeländischen Actionkomödie „Mega Time Squad“ wahr. Die Konsequenzen kann er allerdings noch nicht absehen. In diesem Monat erscheint der Film im Kino sowie auf Blu-ray, DVD und in einer Sonderedition.

Viel Lob erhielt Regisseur Tim van Dammen schon für seinen Spielfilm „Romeo and Juliet: A Love Song“. Eine ebenfalls positive Resonanz erzeugt „Mega Time Squad“, der sich dem Thema Zeitreise auseinandersetzt. Weitere Zutaten für das Erfolgsrezept sind neuseeländischer Humor, eine ordentliche Portion Action und nicht zu vergessen: ein gesundes Maß an Selbstironie. Am 18. April feiert der Film hierzulande sein Debüt auf der Kinoleinwand. Nur wenige Tage später, am 26. April werden auch die DVD, die Blu-ray sowie eine sogenannte Limited Retro Edition veröffentlicht. Bei dieser kommen drei DVDs in einer Box, die im Look einer VHS-Kassette gehalten ist.

Inhalt: Thames ist eine beschauliche Stadt im Norden Neuseelands. Bislang lief hier für die Gang des Möchtegern-Paten Shelton (Jonny Brugh) alles ganz entspannt. Sie hatten das Sagen, doch das droht sich zu ändern, als die chinesische Mafia aufkreuzt und sich ebenfalls niederlassen möchte. Zur Begrüßung schickt Sheldon zwei seiner Gang-Mitglieder auf die Mission, ein chinesisches Antiquitätengeschäft zu überfallen. Mit der Aufgabe sind die beiden Taugenichtse Johnny (Anton Tennet) und Gaz (Arlo Gibson) betraut worden.

Die Aktion läuft nach Plan und Johnny entschließt sich dazu, die Beute lieber für sich zu behalten, anstatt sie aufzuteilen. Unter dem Diebesgut befindet sich auch ein Amulett. Das möchte er Kelly (Hetty Gaskell-Hahn), der Schwester von Shelton schenken. Allerdings ist der Bandenführer nicht erfreut darüber, dass ihn seine Schützlinge um den Gewinn prellen wollen. Er macht Jagd auf Johnny, der auf der Flucht feststellt, welche Möglichkeiten ihm das Amulett verschafft. Dadurch kann er in der Zeit zurückreisen und sich eine Armee von Doppelgängern seines eigenen Ichs aufstellen – den „Mega Time Squad“.  Doch übersteht er die Zeitreisen auch?

Bewerte den Artikel

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen