Bosch: Legacy: Staffel 1 – Streaming Review | Freevee Original (bei Amazon Prime)

Bosch: Legacy: Staffel 1 – Streaming Review Artikelbild

Seit kurzem kann man die Serie „Bosch: Legacy: Staffel 1“ auf Amazon Prime sehen und wir haben das Review dazu.

Die Hitserie „Bosch“ gehörte zu den ersten großen Serien von Amazon Prime. Mit ganzen sieben Staffeln wurde sie auch gleichzeitig eine der langlebigsten Prime Original Serien. Auch wenn die Serie an sich beendet war, ganz ohne „Bosch“ kann Amazon auch nicht, denn ähnlich wie beim Start von Prime, setzt Amazon auf ihren werbefinanzierten Streaming-Sender Freevee (der übrigens für alle kostenlos ist und man keine Prime Mitgliedschaft braucht) auf ihren grimmigen Ermittler Bosch und setzt dort die Serie unter dem Titel „Bosch: Legacy“ direkt fort. Doch kann der Sprung von Prime zu Freevee überzeugen? Wir haben die erste Staffel für euch getestet und können es euch ganz genau sagen.

Bosch: Legacy: Staffel 1 – Streaming Review Szenenbild

Story:

Bosch arbeitet nun als Privatdetektiv und hat den Auftrag, für einen im sterbenden liegenden Milliardär Nachfahren für das Erbe ausfindig zu machen. Dummerweise versuchen gerade das einige zu verhindern und haben kein Problem damit, über Leichen zu gehen. Gleichzeitig beginnt für seine Tochter Maddie der Alltag als Polizist auf Streife. Dieser erweist sich alles andere als einfach für sie, da sie dazu neigt, auf eigene Faust selbst zu ermitteln und somit bringt sie sich dabei schnell in Gefahr.

Eindruck:

Die erste Staffel besteht aus 10 Folgen mit einer Laufzeit zwischen 42 und 54 Minuten inklusive Werbung und ist durchgängig erzählt. In Sachen Werbung werden die Folgen an bis zu 4 Stellen mit jeweils einem Werbespot unterbrochen (wenn man bingt werden die Unterbrechungen in den späteren Folgen weniger). Inhaltlich hat es die erste Staffel von „Bosch: Legacy“ absolut in sich. Man setzt kurze Zeit nach den Ereignissen von Staffel 7 von Bosch an. Am Anfang der ersten Folgen bekommt man noch eine kurze Zusammenfassung über die Ereignisse in Bosch. Zwar ist es für den Inhalt nicht unbedingt erforderlich, dass man Bosch gesehen haben muss, es hat aber den Vorteil, dass man die Charakterentwicklungen und Beziehungen deutlich besser versteht.

Bosch: Legacy: Staffel 1 – Streaming Review Szenenbild

Optisch hält man das Niveau der alten Serie. Man merkt also keinen qualitativen Unterschied. Gleichzeitig, da nahezu alle Charaktere wieder dabei sind, fühlt es sich jederzeit wie „Bosch“ an, als ob die Serie nie zu Ende ging und man es hier einfach ganz normal als weitere Staffel fortsetzt. Den Roman, an den man sich diesmal orientiert, habe ich nie gelesen. Naja habe allgemein keine Bosch Romane bisher gelesen, aber trotzdem die Staffel hat es in sich. Eine wunderbare Crime Film Noir Serie alter Schule. Die Ermittlungen sind sehr gut gemacht, ruhig erzählt und klasse von dem Cast geschauspielert. Man merkt allen an, mit wie viel Spaß sie weiterhin dabei sind und in ihren Rollen alles geben. Action gibt es nicht viel. Wenn dann wohldosierte und kurze schnelle Schießereien. Alles läuft über ruhige Bilder und über die Charaktere. Trotzdem bleibt die Spannung hoch, da man als Zuschauer unglaublich mitfiebert und natürlich auch wissen will, wer die Schuldigen sind.

Bosch: Legacy: Staffel 1 – Streaming Review Szenenbild

Man verliert auch nie die Übersicht bei der parallellaufenden Story. Es wirkt bei den vielen Charakteren auch nie überladen, sondern es bleibt stets authentisch und bodenständig. Im Verlauf der Staffel steigert sich die Dramatik und die Spannung auf unerlässliche Weise. Zwar ist der Cliffhanger, der dann kommt recht vorhersehbar, aber trotzdem, weil es eben dieser vorhersehbare Cliffhanger ist, ist es so ein Moment, wo man als Zuschauer am liebsten den Fernseher anschreiben möchte, weil man wissen will, wie es ausgeht. Ein ultragemeiner Cliffhanger, der das Warten auf die bereits bestätigte Staffel 2 sehr schwer macht.

Fazit:

Der Senderwechsel tat Bosch in keinster Weise weh. Bosch ist und bleibt Amazons Vorzeigeobjekt, der ersten Stunde. Filmprogramm für jeden Crime-Serienfan. Tolle Charaktere, optisch auf Kinoniveau in Szene gesetzt und klasse dargestellt, so besticht „Bosch: Legacy: Staffel 1“ mit einer intensiven und sehr spannenden Story. Mögen noch viele weitere Jahre Bosch folgen.

Hier erhältlich:

(Pierre Schulte)
© Bilder und Trailer: Freevee Original (bei Amazon Prime) – Alle Rechte vorbehalten!

Summary
0%