LEAVING THE FRAME – Eine Weltreise im alten VW Käfer | Koryphäen Film

0

„LEAVING THE FRAME“ ist eine Dokumentation der besonderen Art. Die Schauspielerin Maria Ehrich unternahm mit dem Journalisten Manuel Vering eine Weltreise, um sich am Ende selber zu finden und gestärkt in die Zukunft zu blicken.

Maria Ehrich ist eine deutsche Schauspielerin, die bereits im Jahre 2003 als Kinderdarstellerin in dem Film. „Mein Bruder ist ein Hund“ erste Erfolge feierte. Aber auch in Filmen und Serien wie „Die Frau von Checkpoint Charlie“, „Das Adlon“ oder der „Edelstein“-Trilogie. Anfang 2018 gingen die Schauspielerin Maria Ehrich und der Journalist Manuel Vering gemeinsam auf Weltreise. Diese sollte letztendlich sieben Monate dauern. Und so legten sie in einem alten VW Käfer mehr als 20.000 km zurück. Ihre Reise ging von Mexiko bis nach Neufundland. Gerade für Maria Ehrich war diese Reise wichtig, seit ihrem 16. Lebensjahr steht sie vor der Kamera und verkörpert oft Rollen von Frauen, die eine bedeutende Entwicklung durchmachen. Um dieses Gefühl selber zu erleben, machte sie diese Reise, um die Rollen glaubhaft darzustellen.

Am 03. Oktober 2019 kommt die Dokumentation „LEAVING THE FRAME“ in unsere Kinos.

Neugierig? Hier kann man schon mal die ersten Inspirationen bekommen:

©Bilder und Trailer Koryphäen Film – Alle Rechte vorbehalten!

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen