„CATWEAZLE“ macht sich bereit für seinen Kinostart im April | Tobis Film | 23.03.2021

0

Der neue Film „CATWEAZLE“ mit Otto Walkes in der Hauptrolle, macht sich bereit für seinen Kinostart am 1. April 2021.

Wer kennt ihn noch den verschrobenen angelsächsischen Kauz aus dem Mittelalter, der sich für einen großen Magier hielt? Catweazle ist die Hauptfigur der gleichnamigen englischen Kult-Serie aus den 70er Jahren. Für das geplante Kino Reboot schlüpft nun niemand geringeres als Komödien Ur-Gestein Otto Waalkes in die Gewänder, des meckernden, schrulligen Kauzes. Regie führt Sven Unterwaldt, der auch schon für Ottos frühere Projekte, wie „7 Zwerge – Männer allein im Wald“, etc. verantwortlich war.

Am 1. April 2021 soll der Film jetzt in den deutschen Kinos anlaufen, sofern diese denn wieder öffnen dürfen. Bis dahin können wir uns noch einmal den Trailer zum Film anschauen und uns auf eine baldige Veröffentlichung freuen.

Inhalt

Versehentlich wird der kauzige Magier Catweazle (Otto Waalkes) aus dem 11. Jahrhundert in unserer heutigen Zeit katapultiert. Durch Zufall findet der 12-jährige Förstersohn Benny (Julius Weckauf) den eigenartigen Mann in seinem Keller. Zusammen versuchen sie den Zauberstab vom Catweazle zu finden, der sich mittlerweile in einem Heimatmuseum befindet. Denn nur mit dem Zauberstab kann der Catweazle wieder zurück in seine Zeitlinie reisen. Dass sie dabei das ein oder andere Abenteuer zu bestehen haben, kann man schon jetzt im ersten Trailer zum Film erahnen.

© Bilder & Trailer: Tobis Film – Alle Rechte vorbehalten!

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen