„Superman & Lois“ CW Tribute Trailer zeigt ein Mixup von Szenen! | 02.09.2020

Superman and Lois Serie 2021 Trailer Artikelbild

Das CW Superhelden Universum wächst und wächst, nach „Batwoman“ steht nun ein weiterer Ableger an „Superman & Lois“. Wir haben den ersten Trailer zur Serie.

Noch stehen die weiteren Dreharbeiten an „Superman & Lois“, aufgrund der Beschränkungen, in der Warteschlange. Nun veröffentlichte CW einen The CWverse Superheroes Tribute Trailer, der die Ausrichtung der neuen Serie verrät und nein, Mittelpunkt wird nicht die Redaktion des Daily Planet sein, sondern die Kent Farm. Aber seht selbst:

https://www.youtube.com/watch?time_continue=113&v=rP7c3UFv_Yk&feature=emb_logo

Das CWverse wächst seit es mit dem Bogenschützen „Arrow“ 2012 das CWverse begründet wurde. 2014 schloss sich „The Flash“, der hierzulande seine Comic Debüt noch mit dem Namen „Der rote Blitz“ feierte, diesem Universum an. Auch „Constantine“ sollte Teil der CW Superheldenfamilie werden, doch aufgrund schwacher Quoten wurde die Serie nach 13 Episoden wieder eingestellt. Dennoch scheint man bei Warner über einen neuen Kinofilm des Dämonenjägers nachzudenken, den einst Keanu Reeves („John Wick“) verkörperte. So übernahm „Supergirl“, die ab und an Besuch von ihrem Cousin „Superman“ bekommt und auf diese folgten die „Legends of Tomorrow“. Während die genannten Titel auch im Free TV zu sehen sind, feierte „Black Lightning“ derweil sein Debüt auf Netflix und „Batwoman“ hat ihren Platz auf Amazon Prime Video gefunden.

Mit „Superman & Lois“ steht nun der nächste Superheldenableger an, welcher die Geschichte zwischen Superman sowie seinem „menschlichen“ Alter Ego Clark Kent und Lois Lane erzählen wird, die sich einst in der Redaktion des Daily Planet in Metropolis kennenlernten. Laut ersten Informationen nach, dreht es sich nicht wie in der einstigen Serie „Superman – Die Abenteuer von Lois und Clark“ aus den Jahren 1993 bis 1997, um das Kennen und Lieben lernen der beiden, die damals von Dean Cain („Las Vegas“) und Teri Hatcher („Desperate Housewifes“) verkörpert wurden. Heute sind sie einen Schritt weiter und müssen sich mit dem Thema des Eltern seins auf der Kent Farm auseinander setzen.

Inhalt

Nach der Geburt ihrer beiden Söhne Jonathan (Jordan Elsass) und Jordan (Alexander Garfin), zogen Lois (Elizabeth Tulloch; „Grimm“) und Clark / Superman (Tyler Hoechlin; „Teen Wolf“) dahin zurück, wo alles begann. Auf die Kent Farm in Smallville. Dabei tun sich neben dem neu gegründeten Familienunternehmen auf der Farm, noch weitere Probleme auf. Denn nicht nur Superschurken und außerirdische Invasoren stellen die beiden vor immer neue Herausforderungen, sondern auch die Erziehung zweier Teenager. Während Lois Vater, General Samuel Lane (Dylan Walsh; „Nip / Tuck“) immer auf der Suche nach Supermans Hilfe ist, trifft Clark auch seine erste Liebe wieder, Lana Lang (Emmanuelle Chriqui; „Entourage“). Diese ist inzwischen mit Kyle Cushing (Erik Valdez) verheiratet. Neben all diesen gewöhnlichen und ungewöhnlichen Dingen des Alltags, stellt sich für Lois und Clark dennoch eine Frage: haben ihre Kinder irgendwelche Fähigkeiten ihres berühmten Vaters geerbt und wenn ja, führen diese zu einer weiteren Problematik?

Bereits in den 90er Jahren beschäftigte sich die Serie „Smallville“ mit der Frage, wie ein Junge mit den teils gottähnlichen Fähigkeiten umgehen wird und wie sich das auf seine Eltern sowie sein Umfeld auswirkt. 

Wie seht ihr das, freut ihr euch über einen neuen Serienableger, der Lois und Clarks späteres Leben zeigt oder findet ihr dieses überflüssig? Schreibt es uns doch gleich in die Kommentare und diskutiert mit uns darüber in unserem Forum.

Quelle: Youtube

Bewertungen: 0 / 5. 0

Schreibe einen Kommentar