Sylvester Stallone kündigt Directors Cut von „Rocky IV“ zum 35. Jubiläum an! | MGM | 31.08.2020

Rocky IV Directors Cut Film 2020 Sylvester Stallone Artikelbild

Stallone scheint auf seine alten Tage nicht müde zu werden und so kündigt er zum 35. Jubiläum seiner Rocky Filme einen Directors Cut von „Rocky 4“ an.

Vor rund zwei Monaten ließ Sylvester Stallone schon anklingen, dass er an einem Directors Cut zu seinem letztaktuellen „Rambo – Last Blood“ Film arbeiten würde. In diesem Zusammenhang wurde auch eine Überarbeitung von „Rocky IV“ erwähnt (wir berichteten), aber noch kein genaues Datum genannt.

Nun meldete sich Stallone auf seinem Instagram Account persönlich zu Wort und kündigte seinen Directors Cut zu dem vierten Teil seiner Rocky Sage an. Dieser soll zu dessen 35. Jubiläum am 27. November 2020 seine Premiere feiern.

https://www.instagram.com/p/CEhh2xCplu0/?utm_source=ig_web_copy_link

„Zum 35-jährigen Jubiläum bekommt „Rocky 4“ von mir einen neuen Directors Cut und dieser sieht bisher wirklich großartig aus. Ich Danke MGM für die Gelegenheit, diesen machen zu können“.

Sylvester Stallone

Nebenbei bemerkte er noch auf die Frage eines Kommentators seines Posts: dass er Paulies Weihnachtsgeschenk Szene, mit diesem doch sehr bizarren Roboter (ein Gimmick aus den 80er Jahren) aus dem Film herausgeschnitten habe.

„Der Roboter geht für immer auf den Schrottplatz, kein Roboter mehr!“

Sylvester Stallone

Wann und auf welchem Wege der deutsche Rocky Fan in den Genuss des Director Cuts kommen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Natürlich halten wir euch wie gehabt auf dem Laufenden. Zwischenzeitlich könnt ihr uns eure Meinung zu Stallones DC von „Rocky IV“ und was ihr von diesem erwartet, in die Kommentare schreiben. Oder diskutiert doch gleich mit uns in unserem Forum: www.filme.eu darüber.

Quelle: Instagram
© Bilder: MGM | 20th Century Studios – Alle Rechte vorbehalten!

Bewertungen: 0 / 5. 0

Schreibe einen Kommentar